Vorsorge Tipps

Statistisch gesehen stirbt rund jeder Sechste schon vor seinem 65 Geburtstag. Hier erfahrt Ihr, wie Ihr im Todesfalle Eure Hinterbliebenen absichern könnt . Habt Ihr Euch schon einmal die Frage gestellt, ob Eure Familie für den Fall, dass Ihr plötzlich sterbt, finanziell auch wirklich abgesichert ist?

 

Was genau ist eine Risikolebensversicherung?

Eine Risikolebensversicherung dient Euch als Vorsorge für die Hinterbliebenen im Falle des eigenen Todes.

Die Vorsorge sichert dem oder den Begünstigten, welche normalerweise Ehepartner oder andere Familienangehörige sind, eine finanzielle Absicherung zu.  Je nach vereinbarter Versicherungssumme, die man mit der Versicherungsgesellschaft vereinbart hat, erhalten die begünstigten Personen im Todesfall die Versicherungssumme als Vorsorge ausgezahlt.

Die klassische Risikolebensversicherung ist besonders beliegt bei Eltern, um im Falle des eigenen Ablebens, den Ehepartner sowie gemeinsame Kinder versorgt zu wissen.

 

 

 

 

Vergleichsrechner, Bewertungen, Vorsorge

 


 

 

Impressum zu dieser Seite:

www.stephandaniel.com